Trachenhort

Elternrat

Elternratsvorsitz:

Herr Bias / 2b (Vors.)

– Frau Horvárth / 1d (Stv.)

Elternratsmitglieder:

Standards

Informationen zur Benutzung des Hortausweises
Der Hortausweis ist das wichtigste Dokument für den Informationsaustausch zwischen den Eltern und der Einrichtung. Er „wandert“ jeden Tag hin und her. Die mitgelieferten Zettel sind bitte umgehend aus der Klarsichthülle zu entnehmen. Dies ist für uns das Zeichen, dass Sie die Information erhalten haben. Wir sammeln täglich 8:00 Uhr den Hortausweis ein und verarbeiten Ihre Informationen.
 
Hortausweis Seite 1
 
Veränderungen auf den grünen, roten, gelben oder blauen Karteikarten (Blatt 1) sind, abgesehen vom Aufkleben eines Bildes von Ihrem Kind, nicht möglich. Sie bedeuten eine Veränderung des Vertrages und können mit dem Formular  „Änderungen des Betreuungsvertrages für den Trachenhort“ geändert werden.
 
Hortausweis Seite 2
 
Auf der weißen Karteikarte (Blatt 2) bitte nur einmalige Abweichungen der Komm- bzw. Gehzeit eintragen. Wenn nach den Herbstferien die AG ́s feststehen, notieren Sie bitte in den grün unterlegten Feldern, welche AG Ihr Kind wann besucht. Signieren Sie dies bitte mit ihrem Kürzel dahinter.
Benötigen Sie eine Betreuung in den Ferien, so tragen Sie dies bitte bis 14 Tage vor deren Beginn in den blauunterlegten Feldern ein (zutreffendes bitte einkreisen). Benutzen Sie bitte immer die angegebenen Abkürzungen. Für uns ist es eine enorme Arbeitserleichterung, wenn die Karteikarten so in der Klarsichthülle liegen, dass man das Deckblatt mit dem Bild ihres Kindes auf der Vorderseite und die aktuelle Woche auf der Rückseite (Klettverschluss) sehen kann.

Jeden Mittwoch findet ein Angebotsnachmittag statt. Die Ideenfindung, Planung und Durchführung für diese Angebote liegt in den Händen der Kinder. Wer ein Angebot organisiert, nimmt automatisch daran teil. Möchten die Mädchen und Jungen an keinem der Aktivitäten teilnehmen, können sie ihren Nachmittag im Hort frei gestalten.
Wenn ein Kind an einem Ausflugsangebot teilnehmen möchte, muss es sich bis spätestens am Donnerstagnachmittag vor dem Angebot in die Einschreibliste eintragen bzw. ein Los in die dafür vorgesehene Box einwerfen. Am Freitag werden dann die Informationszettel für die Eltern ausgegeben. Diese Infozettel sind am Montagfrüh im Hortausweis von den Eltern ausgefüllt und unterschrieben wieder abzugeben. So ist gewährleistet, dass montags Kinder, welche auf der Reserveliste stehen, noch nachrücken können falls jemand doch nicht kann.

AG – Plan zum Download >>>

Die Anmeldung für die Ferien erfolgt über den Hortausweis bis 14 Tage vor deren Beginn. Sollten Sie noch nicht genau wissen, ob Sie in den Ferien die Hortbetreuung benötigen, melden Sie bitte ihr Kind erst einmal an. Wird die Hortbetreuung dann doch nicht gebraucht, reicht eine rechtzeitige, kurze Information an uns. Wir benötigen auch eine Rückmeldung, wenn Ihr Kind nicht in den Hort kommt.
Montags in den Ferien findet 9:30 Uhr eine Kinderkonferenz statt, in der die Kinder Wünsche zu Ferienangeboten äußern, die Woche planen und festlegen, wer welches Angebot organisiert. Das Wochenprogramm kann im Flur vor der Abmeldung oder auf unserer Homepage nachgelesen werden. Wer an einem Angebot teilnehmen möchte, wirft einen Zettel mit seinem Namen und seiner Klasse in die entsprechende Klarsichthülle des Angebotes. Kinder die montags noch nicht da sind, im Laufe der Woche aber in den Hort kommen, können sich telefonisch ab 13:00 Uhr für die Angebote anmelden. Nach dem Mittagessen werden die teilnehmenden Kinder für die Angebote ausgelost. Übersteigt der Bedarf die freien Plätze, wird das Angebot möglichst zeitnah wiederholt. Die Kinder, die nach der Verlosung auf der Liste stehen, nehmen verbindlich daran teil. Ihre Eltern werden darüber informiert. Sind Kinder zum angegebenen Treffzeitpunkt nicht da, können sie leider nicht mehr mitgenommen werden. Bei Ausflügen geben Sie Ihrem Kind bitte ausreichend Verpflegung, wettergerechte Kleidung und ein kleines Taschengeld von maximal 5,-€ mit.

Die einzelnen Hortgruppen (Klassen) gehen gemeinsam Mittagessen. Das Essen können Sie zusammen mit Ihrem Kind online über die App unseres Essenanbieters DLS bestellen. Hat Ihr Kind einmal den Essenchip verloren, können Sie bei DLS einen Neuen beantragen. Sollten Sie Fragen oder Anregungen, das Mittagessen betreffend haben, wenden Sie sich bitte direkt an DLS (03528 – 462602).

Essenszeiten ab dem 07.03.2022

Hortflyer

nächster Elternrattermin:

18:30 Uhr – 29.06.2022
Ort: Abmeldung (EG)

Protokolle der letzten Elternratssitzungen:

Downloads & wichtige Links


Formulare Coronapandemie

  • Link zu den amtlichen Bekanntmachungen des Freistaat Sachsen >>>
  • Systemrelevante Berufe >>>
  • Bestätigung des Arbeitgebers für die Notbetreuung >>>
  • Einwilligung zur Testdurchführung im Hort >>>

Aktuelle Elternbriefe

  • Informationen zu den Winterferien >>>

Weitere wichtige Dokumente

  • Änderungen bzw. Ergänzungen zum Betreuungsvertrag >>>
  • Grundsatzpapier zur Gestaltung der Erziehungspartnerschaft in der LHS Dresden >>>
  • Leitbild des Trägers >>>
  •  Meldepflichtige Infektionskrankheiten >>>
  • Datenerhebung zur Medikamentengabe >>>
  • Aufnahmemappe für den Trachenhort >>>
Zur Werkzeugleiste springen